DAS UNTERNEHMEN

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Gottlieben, Schweiz, und ist im Besitz von Gerhard Arminger und Franz Köpper. Beide Inhaber verfügen über weitreichende Erfahrungen in der Theorie und Anwendung von Statistik, Data Mining, maschinellem Lernen und Prognosetechniken.

 

Entgegen der landläufigen Meinung gibt es keine allgemeinen statistischen, maschinellen Lern- oder KI-Techniken, die für jede mögliche Anwendung in vielen Branchen geeignet sind. Eine gute Anwendung der allgemeinen Prognosetechniken erfordert eine sorgfältige Analyse der zugrunde liegenden Geschäftsprozesse. 

 

Auf der Grundlage einer solchen Analyse bietet CFG allgemeine automatisierte Prognose- und Optimierungstools für das jeweilige spezifische Problem an.

Gerhard_gross.jpg

PROF. DR. GERHARD ARMINGER

Gerhard Arminger war von 1978 bis 2014 Professor für Statistik an der Schumpeter School of Business Administration der Bergischen Universität Wuppertal mit den Schwerpunkten multivariate Statistik, Ökonometrie und automatisierte Prognose von komplexen Zeitreihen. Er war Mitbegründer und Chief Scientist der SAF AG, Tägerwilen für automatisierte Prognosen und Replenishment im Handel 1999 - 2009. Er ist Unternehmensberater für Data Science, Machine Learning und AI.

DR. FRANZ KÖPPER

Franz Köpper promovierte 1986 in Wirtschaftswissenschaften und Statistik an der Universität Wuppertal. Er war Gründer und CEO der SLI Consulting AG, Frauenfeld (1991 - 1999) und Mitbegründer der SAF. Von 1999 bis 2002 war er Präsident von NEON, New Era of Networks, Denver, Co, USA. Er ist Unternehmensberater für Big Data Analyse und Data Mining.

0109ea9b785d02447517e30677f7aba43b0602bc