dcp
DIE CLOUDBASIERTE LIEFER- UND SAMMELPLANUNG as-a-service.

Ein altbekannter Grundsatz gilt auch in der nachhaltigen Kehrrichtentsorgung von Unterflurcontainern: «So oft wie nötig, aber so wenig wie möglich».

Diesem Grundsatz wird durch die Liefer- und Sammelplanung (dcp) Rechnung getragen: Der cloudbasierte Service ermöglicht eine bedarfsgerechte, dynamische und tourenoptimierte Kehrichtentsorgung für Unterflurcontainer (UFC), konkret: Die Standorte werden möglichst nur dann angefahren, wenn die Kapazität der Behälter erschöpft ist.

Grundlage bilden UFC Füllstandsprognosen: Unter Mithilfe eines KI-Ansatzes werden auf Basis historischer Wägedaten für jede Sammelstelle sogenannte «Reichweiten», also optimale Entleerungszeitpunkte, berechnet. Ein eigens entwickelter Clusteralgorithmus gruppiert die am selben Tag zu entleerenden UFC unter Berücksichtigung ihrer geografischen Nähe zueinander.

Für diese Cluster werden schliesslich die Tagestouren geplant, indem unter Beachtung der folgenden logistischen Restriktionen die Standorte der zu leerenden Sammelstellen streckenoptimiert verbunden werden:

  • Einsatzprioritäten der Sammelfahrzeuge,

  • Fahrzeugverfügbarkeiten und -ladekapazitäten,

  • Einsatzzeiten und Verfügbarkeiten der Chauffeure,

  • Abladezeiten (bei KVA),

  • Kalender (WE, Feiertage).

 

Abschliessend werden die zu fahrenden Touren auf die Tablets der Fahrzeuge übertragen, sodass die Chauffeure effizient, ressourcenschonend und nachhaltig den UFC Kehricht entsorgen können.

Markus Schäfli

Projektleiter Logistik (Kehricht / UFC) bei KVATG

Home | KVA Thurgau (kvatg.ch)

„Bereits gegen Ende des Pilotprojektes bestätigen sich erste Mehrwerte der dynamisch geplanten Unterflurcontainer Entsorgung. Mit weniger angefahrenen Behälter werden pro Tag gleich viele Tonnen Kehricht gesammelt. Dies widerspiegelt sich dann auch in der kürzeren Sammelzeit und in leicht weniger zurückgelegten Kilometer wieder. Kurzum, der Kehricht wird ressourcenschonender eingesammelt. Auch der kalendarisch besondere Entleerungsbedarf zwischen Weihnachten und Neujahr sowie in den Sportferien konnte optimal gesteuert werden, sodass es im Vergleich zu Vorjahren kaum zu überfüllten Unterflurcontainern gekommen ist“.

Demo anfordern

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und fordern Sie eine Demo an.

Danke für Ihre Kontaktaufnahme!